Read e-book online Der Wandel von Engagementverdrossenheit zum Wir-Gefühl: Eine PDF

By Antje Reichert

ISBN-10: 3656271062

ISBN-13: 9783656271062

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, be aware: 1,2, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Protest und Widerstand gehören zum Grundinventar demokratischer Gesellschaften. Aktuell kann weltweit eine big Zunahme an Bürgerprotesten wahrgenommen werden. In der vorliegenden Masterarbeit wird am Fallbeispiel der Occupy-Bewegungen empirisch untersucht, wie es zu diesem Wandel von der Engagementverdrossenheit zu einem Wir-Gefühl gekommen ist, der schließlich kollektives widerständiges Handeln ermöglicht. Im Fokus der Arbeit stehen hierbei die Zuversicht, mit Protest etwas bewirken zu können, die subjektiven cause des Einzelnen sowie die öffentliche Berichterstattung.

Die theoretische foundation der vorliegenden Arbeit bildet die akteurstheoretische Perspektive mit dem Fokus auf Politikverdrossenheit, Identität und competition als Strategie zur Vereinbarkeit von approach und Lebenswelt. Der empirische Teil beruht auf einem dreistufigen methodischen Vorgehen, bestehend aus persönlich geführten Interviews mit Occupy-Aktivisten, einer Online-Befragung sowie einer mediensoziologischen examine. Die generierten Daten werden jeweils inhaltsanalytisch ausgewertet.

Die Einzelfallanalysen können nicht bestätigen, dass die Bürger in Deutschland das Gefühl (zurück)gewonnen haben, mit Protest etwas bewirken zu können. Vielmehr ist die Motivation zur Teilnahme durch die persönliche Betroffenheit von sozialen Missständen begründet und wird gestützt durch die sozialen Kontakte innerhalb der Bewegung. Die verdichteten Einzelschicksale werden durch die öffentliche Berichterstattung der Massenmedien allerdings kaum thematisiert. Im Ergebnis wird gezeigt, dass der Wandel von der Engagementverdrossenheit zu einem Wir-Gefühl innerhalb der Occupy-Bewegungen gestützt wird, weil sich eine Vielzahl an Menschen mit der Bewegung identifizieren können, denen dies bisher bei anderen Bewegungen oder Institutionen nicht möglich war.

Show description

Read Online or Download Der Wandel von Engagementverdrossenheit zum Wir-Gefühl: Eine soziologische Analyse am Fallbeispiel der Occupy-Bewegungen (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Download PDF by Ditmar Brock: Die klassische Moderne: Moderne Gesellschaften. Erster Band

Dieses Lehrbuch folgt der Unterscheidung zwischen klassischer und radikalisierter Moderne. In diesem Band zur klassischen Moderne werden soziologische Theorien behandelt, die die Herausbildung der modernen Gesellschaft zu erklären suchen. Im Mittelpunkt stehen dabei Weber, Parsons und Luhmann. Diese Positionen werden in eine Darstellung des soziologischen Denkens zur modernen Gesellschaft von Saint Simon bis Durkheim und Simmel eingebettet.

New PDF release: Indianer und Nationalstaat - Autonomiebestrebungen der

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 2+, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (IAE), Veranstaltung: Einführung in die Teilbereiche der Ethnologie, Sprache: Deutsch, summary: Probleme zw. zwei Welten: Indianer und NationalstaatDie Mískito kennen keine offiziellen Grenzen, der natürliche Lebensraum Regenwald, in dem sie sich bewegen, ist grenzübergreifend.

New PDF release: Problemorientiertes Lernen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Lern- und Denkpsychologie, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem problemorientierten Lernen auf der Grundlage konstruktivistischer Lerntheorien.

Download e-book for kindle: Landart. Ein erlebnispädagogisches Projekt in und mit der by Angela Gutsmandl

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, word: 1,0, , 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Besitzt „Kunst“ die Möglichkeit etwas für die Menschen zu tun? Kann ästhetische Erziehung etwas zur Persönlichkeitsentwicklung eines Schülers beitragen? Hat der ästhetische Prozess tatsächlich Einwirkungen auf die Identität eines Individuums?

Additional info for Der Wandel von Engagementverdrossenheit zum Wir-Gefühl: Eine soziologische Analyse am Fallbeispiel der Occupy-Bewegungen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Wandel von Engagementverdrossenheit zum Wir-Gefühl: Eine soziologische Analyse am Fallbeispiel der Occupy-Bewegungen (German Edition) by Antje Reichert


by Charles
4.0

Rated 4.10 of 5 – based on 23 votes